• Herzlich Willkommen beim
    DRK-Ortsverein Salemertal!

    bereitschaft

    Foto: DRK-Ortsverein Salemertal

    Die DRK-Bereitschaft Salemertal, wurde als "Freiwillige Sanitätskollonne" am 17.04.1912 im Gasthaus Schwanen von 43 Mitgliedern gegründet. Heute leisten ihre 48 aktiven Mitglieder die Hauptarbeit im Sanitätswachdienst bei Veranstaltungen aller Art, im Sozialdienst, im Rettungsdienst, in der schnellen Einsatzgruppe, im Katastrophenschutz und in der Ausbildung für die Bevölkerung. Ehrenamtlich, rund um die Uhr. Falls auch Sie interesse an der Hilfe am Nächsten haben würden wir uns freuen Sie an einem unserer Dienstabende im DRK Rettungszentrum Salem zu sehen.

  • Sanitätsdienst

    Foto: Zwei Sanitäter stehen im Fußballstadion und blicken auf das Feld. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Sanitätsdienst.

    Foto: F. Weingardt / DRK

    Sie suchen einen kompetenten Sanitätsdienst, der Ihre Großveranstaltung zuverlässig absichert? DRK-Sanitätsdienst

     

  • Kursangebote

    Foto: Eine DRK Helferin übt die Herz-Lungen-Wiederbelebung. Sie hält den Kopf eines Dummy mit beiden Händen und blickt in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Kursangebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • Aktuelle Einsätze des OV Salemertal

    Foto: Ein DRK Helfer befindet sich in einem Gesellschaftsspiel mit einem älteren Herren. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Werden Sie aktives Mitglied beim Deutschen Roten Kreuz.

    Foto: A. Zelck / DRK

  • OV Salemertal beim Erste Hilfe Landesentscheid 2014

    Beim Bereichsentscheid haben es doch tatsächlich gleich beide Gruppen des Ortsvereins geschafft sich für den Landesentscheid zu Qualifizieren. 

    Die Gruppe DRK Salemertal 2 (Ladykracher) hat den 6. Platz beim Bereichsentscheid erreicht. Die Gruppe Salemertal 1 (Die Jungen) sogar den ersten Platz. Zusätzlich gab es den ersten Platz in Menschlichkeit. Nun gilt es sich beim Landesentscheid in Rottweil am 19.07. zu behaupten. Wir sind gespannt was dieses Jahr alles möglich ist.

     

    Rotkreuz Einführungsseminar

    Am Wochenende 27./28.10. fand in Salem ein Einführungsseminar statt.

    In diesem Lehrgang geht es um die grundlegende Betrachtung des Roten Kreuzes.
    - Die Entstehungsgeschichte (Henry Dunant, Fünferkomitee,Erinnerung an Solverino)
    - Das Humanitäre Völkerrecht mit den Genfer Abkommen und den Zusatzprotokollen
    - Das rote Kreuz heute mit IKRK, Föderation und Nationalen Rotkreuzgesellschaften
    - Das Deutsche Rote Kreuz mit seiner föderalen Struktur
    - Die Gemeinschaften im Roten Kreuz
    - Die Rechte und Pflichten der Helfer

     

    Breitenausbildung

    Weiterhin gute Akzeptanz für Kurse der Breitenausbildung LSM und Erste Hilfe

    Am 20.10.2012 wurde bereits der 2. Lehrgang Lebensrettende Sofortmaßnahmen (LSM) in unserem neuen Schulungsraum im Rettungszentrum durchgefüht. Die Ausbilder wie auch die Teilnehmer sind von dem Platzangebot und den Schulungsmöglichkeiten begeistert.

    Auch im Bereich der Ausbildungen für und in Betrieben wird immer mehr gefordert und angenommen. Wir haben nun auch verstärkt Betriebe, bei denen nicht nur die Mitarbeiter, sondern auch Produktionsleiter, Geschäftsführer und Personalabteilung an den Erste Hilfe Schulungen teilnehmen.

    Nochmals der Hinweis: Alle Schulungen, soweit nichts anderes angegeben finden in den neuen Räumen im Rettungszentrum am Schlosssee statt.

    Schulungen im RZ

    Rettungszentrum nach der Sommerpause bis zur Einweihung und Tag der offenen Türe fertiggestellt.

    Dadurch können auch alle Kurse LSM und EH vom DRK Raum Weildorf in Rettungszentrum nach Salem am Schlosssee verlegt werden.

    Neuer Ausbildungsraum (soweit nicht anders Vorgegeben) neues Rettungszentrum Salem/Schlosssee

    DRK Fest mit Tag der offenen Türe

    Festakt am Freitag 14.09.2012 mit den geladenen Gästen aus befreundeten DRK Gliederungen, Partnervereine und Politik eine gelungene Veranstaltung. Nach der Begrüßung durch unseren Vorsitzenden Jürgen Stukle folgte als Hauptfestredner Albert Mayer. Alber Mayer hat sich in der vergangenen Zeit intensiv mit der Geschichte des Ortsvereins auseinandergesetzt und sich in die alten Protokollbücher hineingelesen. Alles, was er dort interessantes fand, hat es mit entsprechenden Bildern ergänzt und in einer Vereinschronik verarbeitet. Das DRK Salemertal schuldet Albert Mayer für diese Arbeit jede Menge Dank, vor allem, da Albert Mayer bisher vereinsfremd war und von den Tätigkeiten im DRK nur Aufgrund der Protokolle und Erzählungen berichten konnte. Dass ihm dies viel Spass bereitet hat, kann jeder feststellen, der die Chronik durchblättert und liest. Unsere Chronik kann für Interessierte über Vereinsmitglieder für einen Selbstkostenanteil von 5.- € erworben werden. Nach der Festrede von Albert Mayer folgten noch verschiedene Grußworte. Im Anschluss gab es einen Sektempfang und ein kaltes Bufett, welches durch unsere Mitglieder vorbereitet und angerichtet wurde. Auch hier ein Dank an alle, die dies so wunderbar vorbereitet haben. Am Sonntag folgte dann der Tag der offenen Türe, welcher Dank der Vorbereitungen und des schönen Wetters ein voller Erfolg wurde. Begonnen wurde das Fest mit einem feierlichen Gottesdienst, bei dem auch das neue Gebäude und die Fahrzeuge gesegnet wurden. Anschließend gab es verschiedene Ausstellungen und natürlich wurde auch für das leibliche Wohl gesorgt. Dieses Fest in dieser Größe konnte nur durch das gemeinsame Tun der beiden Nachbarn DRK und freiwillige Feuerwehr Salem gestemmt werden. Ebenso waren die anderen Hilforganisationen wie THW, DLRG, FFW Frickingen, und deren Jugendorganisationen an verschiedenen Stationen wie Fahrzeugausstellung und FUN Parcours beteiligt.Weiterhin präsentierte sich auch die Rettungshundestaffel Sigmaringen und die Polizei. Höhepunkt war am Nachmittag die gemeinsame Schauübung von Polizei, Feuerwehr und DRK. Zur Entspannung gab es auch noch die Möglichkeit, sich von einer Pferdekutsche um den Schlosssee fahren zu lassen. Zweifelsohne gilt auch hier allen Beteiligten und der Bevölkerung für das Interesse und die breite Unterstützung unser aller Dank.      
  • Unsere Angebote

    Foto: Eine Rotkreuz Mitarbeiterin legt ihrem Arm um eine ältere Dame. Beide blicken Freude strahlend in die Kamera. Dieses Foto ist gleichzeitig ein Link und führt Sie zu der Unterseite: Angebote.

    Foto: A. Zelck / DRK

    • Blutspendedienst
    • SchnellEinsatzGruppe
    • Jugendrotkreuz
    • Kleidersammlung
    • Kurse
    • Sanitätsdienst
    • Hausnotruf

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsverein Salemertal

Besuchsadresse:

Schlossseeallee 37
88682 Salem

Postanschrift:

Zur Oberen Mühle 2
88699 Frickingen

Tel.:07554/1512

Fax:07554/1512

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

DRK Blutspendetermine

Abbild: Logo des DRK Blutspendedienstes

Suchen Sie den aktuellen Blutspendetermin in: